Sa., 09. Nov. | Ohana Yoga Studio

Yoga Philosophie

Die acht Stufen des Yoga - 2,5 Std. | 25,- EUR
Das Event ist ausgebucht!
Yoga Philosophie

Zeit & Ort

09. Nov. 2019, 16:00 – 18:30
Ohana Yoga Studio, Zainach 53 1/2, 84307 Eggenfelden, Germany

Über die Veranstaltung

Yoga Philosophie - Die acht Stufen des Yoga

Was sind die Werte unserer Gesellschaft? Klar, Demokratie und Meinungsfreiheit, Gleichberechtigung und die Rechtsstaatlichkeit: alles ultra wichtige und unbezahlbare Schätze, die unsere Vorfahren durchgeboxt haben. Doch es gibt auch eine andere Seite: Leistungsdruck, Anpassungserwartungen (schon in der Schule), ein unstillbarer Konsumdrang und der Zwang zu stetem wirtschaftlichen und persönlichen Wachstum.

Aber was, wenn dich dieser Lebensstil nicht glücklich macht, du dich eingezwängt fühlst in dieser angeblichen Freiheit. Daraus entstehen dann, leider nicht zu selten, die typsichen Krankheiten unserer Leistungsgesellschaft: hoher Blutdruck, Übergewicht, Burnout. Diese Leiden haben ihren Ursprung oft in einer inneren Unzufriedenheit. Wir funktionieren zwar im Sinne unseres Arbeitgebers und der gesellschaftlichen Erwartungen, aber immer wieder ist unser inneres Gleichgewicht gestört, das Gefühl für unsere Emotionen, für unsere Energien, unseren „Sinn“ geht verloren. Wir fühlen und erschöpft, unwohl und insgesamt irgendwie unzufrieden.

Unsere Seele will erleben, erfühlen, trauern, sich freuen – und genau dabei hilft Patanjalis achtgliedriger Pfad. Er bietet mit seinem achtgliedrigen Pfad einen Leitfaden, der eine Art Hilfsprogramm zur Überwindung der Hindernisse (Kleshas) darstellt, die den Geist immer wieder aus der Ruhe bringen und damit letztlich zu Leid führen. Jedes dieser acht Glieder besteht aus einer Reihe konkreter, praktischer und auch heute noch sehr lebensnaher Vorgehens- und Verhaltensweisen. Sie bedingen einander, bauen aufeinander auf, ergänzen sich und bilden eine Einheit.

In diesem 2,5 stündigen Workshop werden wir uns der Reihe nach mit allen acht Stufen beschäftigen. Im Westen beschränken wir uns im Yoga sehr oft nur auf die dritte und vierte Stufe - die körperliche Praxis sowie Atemübungen. Davor gibt es aber die Yamas und Niyamas, die den Umgang mit der Umwelt und uns selbst definieren. 

1. Yamas - der Umgang mit der Umwelt

2. Niyamas - der Umgang mit sich selbst

3. Asanas - der Umgang mit dem Körper

4. Pranayama - der Umgang mit dem Atem

5. Pratyahara - der Umgang mit den Sinnen

6. Dharana - Konzentration

7. Dhyana - Meditation

8. Samadhi - das Höchste: die innere Freiheit

Als Yogi gilt es, diese acht Stufen in dein eigenes Leben zu integrieren und zu kultivieren. Sie werden oft unterschiedlich interpretiert, aber alle acht Aspekte sind Empfehlungen und keine Zwänge. Auf jeden Fall werden sie dein Leben positiv bereichern - egal ob du gerade mit Yoga angefangen hast oder schon länger praktizierst.

Kosten: 25,- EUR, inkl. Skript

Kursleitung: Elisabeth Lorbeer

Mitzubringen: Bequeme Kleidung und evtl. Schreibmaterial für eigene Notizen

Bitte melde dich wieder hier über unsere Webseite, telefonisch oder per Email an Elisabeth (elisabeth@ohanayogstudio.de) für den Workshop an. 

Diese Veranstaltung teilen