Di., 23. März | Online-Workshop

Entdecke die Kraft der indischen Göttinnen - Online Kurs

4 Abende á 90 Min. | 80 EUR
Anmeldung abgeschlossen
Entdecke die Kraft der indischen Göttinnen - Online Kurs

Zeit & Ort

23. März, 19:30 – 21:00 MEZ
Online-Workshop

Über die Veranstaltung

Entdecke die Kraft der indischen Göttinen - Durga, Lakshmi, Kali und Parvati

Die indische Götterwelt ist bunt und voller Lebensfreude. Ganesha, Kali, Krishna & Co. stehen für die unendlichen Facetten des Lebens: Weisheit, Fülle, Schönheit und Neubeginn. Indische Götter sind individuelle, mitfühlende und sehr menschlich handelnde Gottheiten. Sie können uns auf dem Weg nach innen begleiten und mit der Quelle der Weisheit in unserem Herzen verbinden. Sie können uns bei schwierigen Entscheidungen oder in belastenden Lebenssituationen zur Seite stehen, schenken Inspiration und Lebensfreude und erweitern unseren Horizont, indem sie uns in die Geheimnisse der geistigen Welt einführen.

So bunt und unterschiedlich die indischen Götter auch sein mögen, sie alle weisen auf die kosmische Einheit hin, die das bewusste oder unbewusste Ziel unserer inneren Reise ist. Brahman, das Absolute, manifestiert sich auf vielfältige Weise. Brahman ist die Weltseele, die Quelle, aus der die gesamte Schöpfung erwächst und in der alle Wesen dem ewigen Kreislauf aus Werden und Vergehen unterliegen. Hinter allen Namen und Erscheinungen verbirgt sich diese eine Ur-Energie – das Eine ohne ein Zweites, die einzige Wirklichkeit, die sich jeder Beschreibung entzieht. Die indischen Götter sind lediglich Boten des Absoluten, die dem menschlichen Geist eine Brücke bauen, durch die die Erfahrung der Einheit erst möglich wird.

In diesem Workshop werden wir uns ganz bewusst mit den weiblichen Göttinnen beschäftigen, so kannst du deren Qualitäten in dir selbst entdecken bzw. stärken. Für jede Lebenssituation gibt es eine Göttin, die dich auf deiner spirituellen Reise begleiten kann. Finde heraus, welche Göttin deiner Seele Kraft gibt und deiner Persönlichkeit am nächsten ist. Entdecke deine persönliche Verbindung zu den verschiedenen Göttinnen und in welchen Situationen sie dich unterstützen können.

Wie ist der Workshop aufgebaut? Pro Abend beschäftigen wir uns mit einer Göttin. Wir beginnen mit einer Meditation, chanten dann ein der Göttin zugeschriebenes Mantra und nehmen uns Zeit für eine Reise nach innen. Es folgt eine Übung, bei der du intensiv mit den Eigenschaften der jeweiligen Göttin beschäftigst und auch deinen Bezug dazu, sowie deine Gedanken niederschreiben kannst. Eine zweite, längere Meditation und ein kleines Ritual, das jeder für sich zu Hause zelebrieren kann, beenden den Abend.

1. Abend: DURGA - Die kriegerische Göttin für Schutz und innere Stärke

Wenn du in großen Schwierigkeiten, in einer Krise steckst oder es dir an Courage fehlt, ist es die Göttin Durga, die dir die Kraft verleith, das zu tun, was du tun musst. Sie ist eine heldenhafte Anführerin, die dir Kraft für deine eigene Führungsrolle gibt, sei es in der Familie oder im Job. Durga unterstützt uns aber auch, uns von einem egozentrischen Bewusstsein zu lösen und erkennen, dass wir und der Kosmos eins sind.

2. Abend: LAKSHMI - Die Göttin für Glück, Wohlstand und Reichtum

Lakshmi spendet Liebe, Fruchtbarkeit, Wohlstand, Gesundheit und Schönheit. Sie vermittelt dir aber auch geistiges Wohlbefinden, Harmonie und das Gefühl, dass das Leben alles für dich in Hülle und Fülle. Sie stärkt dein Selbstbewusstsein und   hilft dir deine eigene Schönheit zu entdecken. Außerdem zeigt sie dir, dass es nicht um die materielle Fülle in deinem Leben geht, sondern viel mehr darum, die vorhandene Fülle und Schönheit in dir drin zur spüren.

3. Abend: KALI - Göttin des Todes und der Zerstörung, aber auch der Erneuerung und des absoluten Bewusstseins

Der Name Kali bedeutet Schwarz und Zeit, weil in der Schöpfung aus der Dunkelheit zuerst die Zeit und dann erst das Licht entstand. Kali verkörpert das absolute Bewusstsein und wird als gütig und liebevoll angesehen und sie ist die umformende Kraft, die Vielfalt zu Einheit auflöst. Alles entsteht aus ihr und wird auch wieder von ihr verschlungen. Sie ist die fleischgewordene Kraft der Vernichtung, die göttliche Weisheit, die jede Illusion beendet. Im Volksglauben der Hindus ist sie eine der wenigen Göttinnen, die Wünsche erfüllen können.

4. Abend: PARVATI - Göttin der Schönheit und heiligen Ehe, die lebenspendende Mutter

Genauso wie Shiva hat auch Parvati den Doppelaspekt von Erhaltung und Zerstörung. Hauptsächlich verkörpert sie jedoch das Sinnbild der lebenspendenden und lebenserhaltenden Mutter. Sie ist der gnädige, mütterliche, gütige, sanfte, fürsorgende, helle, liebende und freundliche Aspekt der Mahadevi, der „großen Göttin“. Zusammen mit ihrem Mann Shiva und ihrem Sohn Ganesha bildet sie das perfekte Beispiel und Vorbild einer idealen Hindufamilie. Parvati bedeutet „die vom Berg kommende", da sie aus dem Himalaya kommt.

Kursleitung: Elisabeth Lorbeer

Termine: 23.03. / 30.03. / 06.04. / 13.04.2021 jeweils 19:30 - 21:00 Uhr

Kursgebühr: 80,- €, inkl. Handout und Audiofiles der Meditationen

Solltest du an einem Abend keine Zeit haben oder kurzfristig verhindert sein, ist auch eine Aufzeichnung verfügbar. Bitte gib uns aber auf jeden Fall vorher Bescheid.

Melde dich hier wieder über unsere Homepage an. Im Anschluss an deine Anmeldung bekommst du eine Bestätigungsmail mit dem Zoom Link geschickt. Prüfe ggf. auch deinen Spam Ordner. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne jederzeit bei Elisabeth, Tel. 0152-24275995, E-Mail: elisabeth@ohanayogastudio.de

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Online-Ticket
    €80
    €80
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen